Sonntag, April 13, 2014

hair mask - do it yourself

Gestern Abend habe ich einen wundervollen Entspann-Tag mit meiner kleinen Schwester eingelegt. Dabei haben wir uns eine Haarmaske aus Beauty von Lauren Conrad zusammengemixt. Nämlich die Avocado-Maske. Sie war es wirklich wert mit Anstrengung in die Haare geschmiert und mit ebensogroßer Anstrengung wieder herausgewaschen zu werden. Ich habe dannach noch normales Shampoo benutzt, damit auch wirklich alles herausgewaschen wird. Dazu haben wir eine Gesichtsmaske aus Quark, Honig und Olivenöl benutzt. Dann haben wir das Zimmer abgedunkelt und uns im flackernden Kerzenschein mit ruhiger Musik entspannt. Meiner Schwester, die eigentlich ziemlich aufgeweckt und zapplig ist, hat das richtig gut getan und mir ebenso. Ich konnte richtig schön Kraft tanken und mir ging es gleich viel besser. 
Die Avocadomaske findet ihr in dem Buch Beauty - Meine Schönheitsgeheimnisse von Lauren Conrad.
Die Gesichtsmaske: 100g Quark/ 1 EL Honig/ 1 TL Olivenöl, oder pürierte Salatgürke (je nachdem, was ihr im Haus habt, Gurke ist gut geeignet für Mischhaut)
Nach 30 Minuten beides (Gesichts- und Haarmaske) gut auswaschen. Das Gesicht noch klären und gut eincremen. Vielleicht geht es euch ja ähnlich, aber meine Haut regiert immer total empfindlich auf "natur" Masken, wenn ich anschließend keine Feuchtigkeitscreme benutze.
Fazit: Die Haarmaske war ein echtes Highlight, aber auch eine Zeitaufwändige und klebrige Angelegenheit. Tragt sie auf jedenfall über der Badewanne oder einem Handtuch auf! Damit verhindert ihr, dass die Maske überall in Brökeln herumliegt!
Die Gesichtsmaske hat bei mir nichts besonderes außer den Erholungseffekt gefördert. Keine Pickel oder Mittesser verändert und es auch nicht besonders schön gemacht, denn wie gesagt, mochte mein Gesicht auch diese Maske nicht gern und hat mit roten Flecken reagiert. 
Den Link für die Musik findet ihr hier. (Eignet sich auch supergut zum Einschlafen als Hinterrundsmusik und zum Tagträumen!)
Macht ihr auch ab und zu Entspannungsmomente? Wenn ja, wo, wie oft und womit? 

Eure Gina  

 

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem wirklich schönen Tag an. Ich mache so etwas auch so einmal im Monat und ich lege mich meistens in die Badewanne und höre einfach Musik und mit einer Schaumkugel von Lush reicht mir das vollkommen, um malrunter zukommen.

    Alles Liebe Berii, du hast einen wirklich schönen Blog
    http://xstrawberrysx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey, danke für deinen lieben Post auf meinem Blog. Das Kissen im Hintergrund auf dem Foto, besitze ich auch. Hast auf jeden Fall eine Leserin mehr, würde mich sehr freuen wenn Du mir auch folgen würdest. LG, MilaLanusa

    http://milalanusa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post. Ja ich liebe es einfach mal an nichts zu denken und zu entspannen ! :)
    Schaue doch mal bei mir vorbei ♥
    http://mademoiselle-chic1.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich echt sehr entspannend an :) Manchmal braucht man sowas echt ♥
    lg Vero
    www.verosbeautyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich nehme mir irgendwie viel zu selten die Zeit dafür. Zu selten ist noch untertrieben... Bei mir muss es irgendwie immer schnell gehen :)

    AntwortenLöschen
  6. Du hast einen sehr schönen Blog. Folge dir jetzt über bloglovin' :) Toller Post, mach weiter so!

    Isa

    AntwortenLöschen
  7. Toll, dass du und deine kleine Schwester mal ein bisschen entspannen konntet ! :-) Meiner Haut geht es genau so wie deiner, deswegen mag ich selbst gemixte Masken auch nicht sooo gern :-*
    Wünsche dir noch einen entspannten Sonntag Liebeees :-*
    Liebe Grüße, Karina ♡
    http://fashionbyke.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Toller Post :)
    http://our-secret-dream.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Klingt nach einem tollen Entspannungstag :) Habe noch nie eine selbstgemachte Haarmaske ausprobiert.
    http://thekontemporary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Das erinnert mich daran, dass ich auch mal wieder so einen Beauty-Entspannungs-Abend einlegen sollte :) die Avocado würde ich wahrscheinlich aber lieber essen :D Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. looks amazing! great hair and skin care from you own home is my favourite! I've been loving a rice flour skin mask that's amazing
    blogablebeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. echt toller Post, hast du gut beschrieben!
    danke sehhhhr finde deinen Blog auch super und folge dir auch hihi
    hat mich echt gefreut, dass dir mein Blog gefällt :*

    lg Krissi

    http://ilostmyteddy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Ich mache zur Feier meiner 100 Follower *o* eine Blogvorstellung :) Vielleicht möchtest du ja teilnehmen ♥

    Liebste Grüße -Chantal :-*

    http://pinkblueberrymuffin.blogspot.de/2014/04/hallihallo-ihr-liebenwunderschonen.html

    AntwortenLöschen
  14. Toller Post ♥
    schau doch mal bei uns vorbei, wir sind ganz neu hier und würden uns über neue Leser sehr freuen:*

    The-Beauty-Unicorn.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. vielen lieben dank, ich mag deinen blog auch total!
    Ich folge dir auch zurück :)

    Liebe Grüße, Lena
    followthewaytoyourheart.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. toller post! du hast recht, so ein entspanungsabend ist echt was schönes :)
    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  17. I love hair masks, follow me back? http://maybemayhemmakeup.blogspot.com.au/

    AntwortenLöschen
  18. Danke auch für deinen lieben Kommentar! :))
    Wo genau folgst du mir, konnte es nicht finden hehe :D
    Ich wünsche dir auch noch einen schönen Tag! ♥

    AntwortenLöschen
  19. So ein Entspannungstag darf bei mir einfach nicht fehlen und eigentlich hab ich mir vorgenommen, öfter mal einen einzulegen, allerdings schaffe ich es manchmal auch nur alle 2 - 3 Wochen. Doch wenn ich dann mal einen mache, nehm ich mir auch unglaublich viel Zeit dafür. Zuerst geh ich dann baden, anschließend kommt auch noch eine Gesichtsmaske zum Einsatz, meine Haare werden gepflegt und auch alles andere kommt noch zum Zug. Ich finde sowas sollte man ruhig öfter mal machen, da man sich hinterher immer total entspannt fühlt und diese Zeit auch wirklich etwas schönes und gemütliches ist <3.

    AntwortenLöschen
  20. Total süß, besonders, dass der Entspannungstag mit der "süßen, kleinen Schwester" war. LG Nicole

    AntwortenLöschen